Montag, 16. Mai 2011

Bilder aus der ersten Woche unseres USA-Aufenthaltes

Hier nun einige Bilder von der ersten Woche unserer USA-Reise. 


                                          Unsere Hotellobby
















Hier könnte man sich eventuell zur Ruhe setzen










The Detroit Institute of Art:













Ann Arbor, die Universitätsstadt von Michigan

 




 











Sonntag, 8. Mai 2011

Neue Bilder auf der Homepage

Auf meiner Homepage habe ich eine neue Untergruppe in der Rubrik "Bildergalerien" erstellt.

In der Untergruppe Fahrzeuge zeige ich euch einige Bilder, die ich während des Amerika - Urlaubs gemacht habe. Es sind wirklich ganz tolle Autos dabei.
Außerdem habe ich einige Logos von Autos fotografiert.

Der direkte Link zur Homepage ist hier: http://ulandgraf.de.tl/Fahrzeuge.htm
Es würde mich freuen, wenn ihr natürlich auch meine anderen Seiten ansehen würdet.

Mittwoch, 20. April 2011

und weiter gehts

Hier und jetzt weitere Bilder unserer Reise nach Detroit und New York



 Diese kleinen Polizeifahrzeuge gingen ganz schön ab 


 Blick aus unserem Hotelzimmer im 20. Stockwerk


 Ebenfalls aus unserem Hotelzimmer. Unten rechts auf der Freifläche parkten tagsüber Autos. In dem Aufbau scheint wohl ein Lift eingebaut zu sein ;-




Woolworth Building (wurde zwischen 1910 und 1913 gebaut und kostete seinem Besitzer 13,5 Mio. US-Dollar, die er bar bezahlte). Es war bis 1930 das höchste Gebäude der Welt.

Blick von der Brooklyn Bridge auf Downtown Manhattan

Die Brooklyn Bridge zwischen Manhattan und Brooklyn (im Hintergrund)

Samstag, 16. April 2011

New York

Ich starte an dieser Stelle die Vorstellung der ersten Bilder aus New York. Ich hoffe sie gefallen Euch




 Ein Traum von einem Wagen. Die USA ist das Mekka der Traumautos

Dieser Musiker erfreute uns im Central-Park


Blick aus dem Central-Park



Demnächst mehr

Sonntag, 6. März 2011

Freitag, 4. März 2011

Gewinnspiel für 15 Jahre Terrashop

Der Terrashop wird 15 Jahre alt. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist. Und genau das will der Terrashop mit den Kunden machen.Die treuen Kunden haben es erst möglich gemacht, dass der Terrashop so lange erfolgreich im Web bestehen konnte. Deswegen verlost der Terrashop  zum Geburtstag drei hochwertige Full-HD-Monitore von BenQ und eine ganze Menge an Einkaufsgutscheinen im Wert von jeweils 10 Euro.

Was ihr tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Werdet bis zum 31. März 2011 Fan auf Facebook http://www.facebook.com/terrashop oder schreibt einen Kommentar auf dem Blog-Beitrag von Terrashop http://tinyurl.com/6gdtylu

Ich drücke Euch die Daumen

Donnerstag, 3. März 2011

Rezensionsexemplar Stockfotografie Geld verdienen mit eigenen Fotos"

Heute hatte ich eine große Überraschung im Briefkasten.

Mir wurde die zweite Auflage des Buches "Stockfotografie Geld verdienen mit eigenen Fotos"  als Rezensionsexemplar zugesandt.
Im Begleitschreiben steht, dass das Buch von dem bekannten Stockfotografen Robert Kneschke bereits eine riesige Fangemeinde finden konnte und Robert das Buch überarbeitet, aktualisiert und erweitert hat.

Herausgekommen wäre die zweite Auflage von Stockfotografie.

Ich bin gebeten worden eine erneute Rezension zu schreiben.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Weißkopfseeadler mit sichtbarer Nickhaut


Die Nickhaut  oder „drittes Augenlid“ ist eine zusätzliche Bindehautfalte im nasenseitigen Augenwinkel.

Die Nickhaut schützt wie eine Schutzbrille die Hornhaut vor mechanischen Einflüssen und kann wie ein Scheibenwischer zur Entfernung von Fremdkörpern eingesetzt werden. Bei Vögeln wird sie im Flug, bei einigen wasserlebenden während des Tauchens vor die Hornhaut verlagert.


Auf einer Greifvogelausstellung ist mir diese Aufnahme eines Weißkopfseeadlers gelungen, bei der die Nickhaut sehr gut zu sehen ist.

Mittwoch, 26. Januar 2011

Buchverlosung auf dem Blog von Michael Kirchner

Michael Kirchner, selbständiger Fotograf mit Fotostudio in Heidelberg verlost mal wieder ein Buch. Diesmal ist es der großformatige Bildband “The Morning After” von David Drebin aus dem Teneues Verlag.

Michael beschreibt das Buch wie folgt:
Die Bilder von David Drebin sind sorgfältig komponiert und erzählen im Breitwand-Format, das an einen Hollywood-Film erinnert, emotionale Geschichten. Diese Geschichten erschließen sich aber erst nach längerem Betrachten. Oft fragt man sich: Was ist dort passiert? Was wird noch passieren? Wer ist die handelnde Person und wie kommt sie in die Szenerie?
Oft werden Weltstädte wie Paris oder Rio de Janeiro als Location eingesetzt und die nächtlichen Lichtermeere effektvoll genutzt. Der Kontrast aus pulsierendem Leben der Großstadt und Einsamkeit der handelnden Person verstärkt die Wirkung der Bildaussage weiter.

Sein Fazit: Bilder, die mehr sind als einfach nur schön. Sie sind geheimnisvoll, kraftvoll und wirken nachhaltig. Ein Bildband, der in den Schrank jedes Cineasten gehört. 

Der Verlag teneues hat ihm ein Exemplar des Buchs zur Verfügung gestellt, das er gerne unter den Lesern seines Blogs verlosen möchte. Teilnehmen können alle Leser, die einen Fotografie-Blog betreiben und dieses Buch auf Ihrem Blog vorstellen. Alle entsprechenden Kommentare und Trackbacks, die in seinem Blog bis zum 2. Februar 2011 eingehen, nehmen an der Verlosung teil. 

Seinen Blog findet findet Ihr hier:


Ich würde das Buch schon gerne gewinnen. klingt alles sehr spannend 

Dienstag, 18. Januar 2011

Transcend 4 GB CompactFlash CF MLC 133x

Kleiner Erfahrungsbericht über meine Transcend 4 GB CompactFlash CF MLC 133x

Für meinen/unseren kommenden USA Urlaub habe ich mein Equipment etwas aufgerüstet. Bisher bin ich mit einer 4 GB- und einer 2 GB-Karte ausgekommen. Für den Urlaub, habe ich mir gedacht, legst du da noch etwas zu. Wenn man denn schon mal in den USA ist, gibt es sicherlich auch viel zu knipsen. Bestellt habe ich mir zwei Karten vom Typ Transcend 4 GB CompactFlash CF MLC 133x bei Amazon. Der Preis lag bei knapp über 11 Euro je Karte.

Speicherkapazität bei meiner Canon 400D beträgt 396 Bilder im RAW-Format. Das Formatieren in der Kamera verlief stressfrei.

Die Geschwindigkeit bei Serienaufnahmen in RAW sind für meine Ansprüche ausreichend. Ich bin kein Sportfotograf und bin daher nicht auf superschnelle Karten angewiesen (außerdem habe ich dafür bestimmt nicht die richtige Kamera bzw. die richtigen Optiken).

Die Übertragung von der Karte zum PC ist meines Erachtens bzgl. der Geschwindigkeit vollkommen o.k..  

Das ich „nur“ eine 4 GB-Karte gekauft liegt ein bisschen an einer negativen Erfahrung mit meiner damaligen Kompaktknipse. Irgendwie wurde die Karte in der Kamera geschrottet und alle Bilder waren hin. Aus diesem Grunde wechsle ich lieber mal die Karte denn dann sind bei einem Crash nur 4 GB weg. Ich habe im Gegensatz zu z.B. Hochzeits- oder Portraitfotografen viel Zeit und ein Kartenwechsel schränkt mich nicht ein.

Mein Kurzfazit:

Sehr schnelle Lieferung , super Preis, bisher noch keine Qualitätsmängel entdeckt. Negatives gibt es bisher noch nicht zu berichten.

Samstag, 8. Januar 2011

Jetzt ist er erst mal weg

So sah es noch vor einer Woche aus





Seit vorgestern hat es auch im Sauerland angefangen zu tauen und die weiße "Pracht" ist verschwunden. Vom Hochwasser sind wir in unserer Region bisher verschont geblieben.

Ich fürchte aber, dass der Winter sich noch nicht verabschiedet hat.